Kröte (Landrover S3)

Reisegefährt (Kröte)

Kröte.. Kröte.. Wer wie oder was ist KRÖTE?

Kröte ist ein Landrover Serie III 109 (Mercedes Benz 300D Motorumbau) von 1980, Ausgebaut als Expeditionsmobil mit einer kleinen aber feinen festaufgebauten Alubeplankten Wohnkabine und Weltreise erfahren.

Kröte wurde von mir komplett restauriert..  (bilder findet ihr hier) Es gab keine schraube die ich nicht in der hand hatte und kein kabel das ich nicht ausgetauscht habe. Ich war mit ihr sehr zufrieden und hatte eigentlich vor mit ihr die welt zu erobern.  Doch stellte ich fest das es nun zum leben doch relativ eng wurde.. Ich habe viel mit ihr erlebt und 2 jahre lang zeit und herzblut in sie gesteckt.. Ich habe sie im gelände an ihre grenzen gefahren und bin die höchsten berge mit ihr hoch“gekrochen“ ..  Doch irgendwann haben ich eingesehen das es platztechnisch nicht ausreichte. Ich konnte im alkhoven nicht ausgestreckt schlafen.. das hat nach 2 monaten „autowohnen“ ziemlich genervt.. die bewegungsfreiheit wenn es draußen regnete war sehr begrenzt und führte teilweise sogar zu kritischen stimmungstechnischen situationen.. Anfangs war ich begeistert da sich 90% meines lebens im freien abgespielt haben.. doch sowas geht nur in den sommermonaten… ein wintercamping in den alpen oder frankreichtouren über ostern waren eher kritisch…

Ich haben sie sehr schweren herzens in gute hände weiterverkauft und leider seit dem nie mehr was von ihr gehört.. ):

 

Technik + Fakten:

  • Landrover Serie 3 109
  • Mercedes Benz 300D Motor
  • Zuschaltbarer 4×4 Antrieb
  • Zuschaltbare Geländeuntersetzung
  • 70L Hauptdieseltank + 50L Zusatztank unter Beifahrersitz (Durch eine Pumpe kann man während der Fahrt vom Zusatztank in den Haupttank umpumpen. Dazu kommen 2x 20L BW Reservekanister die hinten am Fahrzeug verspannt werden. INSGESAMT 160L Diesel für eine Große Reichweite.
  • Fulda 4×4 Reifen + 1 Ersatzrad
  • Festaufgesetzte alubeplankte Wohnkabine

Wohnkabine

  • 60l Frischwassertank mit Druckpumpe (zusätzlich 2x 20l BW Trinkwasserkanister auf dem Dach)
  • 2 Flammen Gaskocher
  • Sitzmöglichkeit für 2 – 3 Personen
  • Ausziehbarer Tisch
  • 45 Liter Engel Kompressor Kühlbox
  • 2x 60AH AGM Akkus für den Wohnrau + 1x 120Ah für den Motor
  • 800W Benzin Stromgenerator
  • Porta Poti für den Notfall
  • Großes, bequemes, mit 2 Handgriffen ausklappbares Bett im Alkhoven
  • 3 Fenster + Riesen Dachfenster + Außenventilator im Alkhoven sorgen für reichlich Licht und in warmen Regionen für Genügend Belüftung
  • Genügend Stauraum durch Große Schränke mit Türen und Schubladen

Der Komplette Ausbau wurde von mir überhot, gereinigt und neu lackiert.

 

 

Die Wandverkeidung wurde aus Bambusmatten neu gestaltet und der Schlafbereich wurde mit waschbarem Stoff Bespannt.

Das Getriebe wurde komplett revidiert und der Rahmen vollständig Überholt… Der Tank ist entrostet und neu lackiert…
Die komplette Elektrik wurde erneuert und der Motor generalüberholt.